Leopoldstraße 48 80802 München, ☏ 089/3816270, Öffnungszeiten: MO-FR von 10:00-19:00 Uhr am SA bis 18:00 Uhr. Versandkostenfrei ab 50EUR. Für unser Geschäft gilt die 2G-Regelung nicht, wir zählen mit unserem Sortiment zu den "Geschäften des täglichen Bedarfs".

Novalis - kunstundspiel

Novalis

Verkäufer
SchneiderEditionen
Normaler Preis
€38,00
Sonderpreis
€38,00
Normaler Preis
Aktuell nicht verfügbar
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten • Abholung im Geschäft kostenfrei!

Wesen, Werde, Wiederkunft - eine Dichtung zu Michaeli

Die ersten Ergebnisse seiner Karma-Forschung wurden von Rudolf Steiner im
Januar 1909 in München von ihm dargestellt, wo dann von 1910 bis 1913 seine vier Mysteriendramen von der Reinkarnation des Menschen zu ihren Uraufführungen gelangten. Den Anlass bildete Marie Steiner-von Sivers’ Ringen um den Sprach-Stil der geistlichen Lieder von Novalis, den sie überraschend in den Gemälden vonRaphael entdeckte:
Ich sehe dich in tausend Bildern,
Maria, lieblich ausgedrückt ...

Für die 2. Auflage konnten Raphaels Gemälde in Farben herausgege-
ben werden, aus denen sich das seelische Geschehen, wie es in den
beigefügten Gedichten entschlüsselt werden möchte, erschließt. Wie
jede Dichtung möchte auch diese nicht gelesen, sondern gesprochen
und gehört werden. Poesie ist eine Sprache, durch die sich der Ge-
danke zum vollen Erlebnis – denkend, fühlend, wollend, schauend –
verdichten möchte, von Silbe zu Silbe, von Laut zu Laut. Zweimal
konnte das Ganze zur Darstellung gelangen. Dazu schrieb Reinhard
Bode in seiner Besprechung: «So wünschte man sich diese episch-
lyrische Dichtung als Ganzes zu Gehör zu bekommen, begleitet mit
eigens dafür komponierter Musik und Umsetzung in Eurythmie.» «No-
valis» schließt sich mit den drei anderen Jahreszeiten-Dichtungen zu
einem Ganzen zusammen. Alle dienen der Überwindung der Patholo-
gie des Materialismus!