Leopoldstraße 48 80802 München, ☏ 089/3816270, versandkostenfrei ab 50EUR

Kotzmotz, der Zauberer. Brigitte Werner Illustriert von Birte Müller. Verlag Freies Geistesleben. Zum Vorlesen ab 5, ab 8 zum Selberlesen - kunstundspiel
Kotzmotz, der Zauberer. Brigitte Werner Illustriert von Birte Müller. Verlag Freies Geistesleben. Zum Vorlesen ab 5, ab 8 zum Selberlesen - kunstundspiel
Kotzmotz, der Zauberer. Brigitte Werner Illustriert von Birte Müller. Verlag Freies Geistesleben. Zum Vorlesen ab 5, ab 8 zum Selberlesen - kunstundspiel
Kotzmotz, der Zauberer. Brigitte Werner Illustriert von Birte Müller. Verlag Freies Geistesleben. Zum Vorlesen ab 5, ab 8 zum Selberlesen - kunstundspiel
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Kotzmotz, der Zauberer. Brigitte Werner Illustriert von Birte Müller. Verlag Freies Geistesleben. Zum Vorlesen ab 5, ab 8 zum Selberlesen - kunstundspiel
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Kotzmotz, der Zauberer. Brigitte Werner Illustriert von Birte Müller. Verlag Freies Geistesleben. Zum Vorlesen ab 5, ab 8 zum Selberlesen - kunstundspiel
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Kotzmotz, der Zauberer. Brigitte Werner Illustriert von Birte Müller. Verlag Freies Geistesleben. Zum Vorlesen ab 5, ab 8 zum Selberlesen - kunstundspiel
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Kotzmotz, der Zauberer. Brigitte Werner Illustriert von Birte Müller. Verlag Freies Geistesleben. Zum Vorlesen ab 5, ab 8 zum Selberlesen - kunstundspiel

Kotzmotz, der Zauberer

Verkäufer
Verlag Freies Geistesleben
Normaler Preis
€18,00
Sonderpreis
€18,00
Normaler Preis
Aktuell nicht verfügbar
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten • Abholung im Geschäft kostenfrei!

Wenn der Zauberer Kotzmotz tobt und wütet, halten alle Tiere im Wald den Atem an und verstecken sich; selbst die Bäume zittern vor Angst. Nur ein kleiner, unbekümmerter, zerzauster Hase lässt sich nicht beirren und landet unversehens direkt vor dem Haus des Zauberers.

Wird es ihm gelingen, dem dunklen Magier zu widerstehen und seiner rasenden Tobsucht etwas entgegenzusetzen?
Eine Geschichte über intensive, elementare Gefühle von Angst, Wut, Einsamkeit, Zutrauen und Zärtlichkeit, erzählt mit viel Humor und einer schier unerschöpflichen Lust an den poetischen und bildhaften Möglichkeiten der Sprache.

Empfehlung

ab 5 Jahren zum Vorlesen

ab 8 Jahren zum Selbstlesen